ITINERARY

 

Sich in einen Autositz zu setzen, ermöglicht ein völlig anderes Reiseerlebnis, das perfekt zur Setouchi-Region passt, die reich an Geschichte und Kultur ist, fernab von der Hektik der Großstädte. Unabhängig von Ihrem Reiseziel machen großartige Straßen, Brücken und Fähren die Reise mit dem Auto sicher, einfach und entspannend. Die Freiheit eines Fahrzeugs ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen Kurs in Ihrem eigenen Tempo zu gestalten, durch eine malerische Landschaft voller Geschichte und Kultur. Es ist eine ideale Möglichkeit, das Beste der Setouchi Region zu sehen und zu erleben.
    

 

Der hier beschriebene Ausflug umfasst vier Präfekturen im Setouchi-Gebiet, die eine Fülle von ausgewiesenen kulturellen Schätzen sowie einige großartige Landschaften bieten. Ob Sie alleine auf Reisen gehen oder den Ausflug mit denen, die nah und fern sind, teilen, die erstaunliche Vielfalt an Möglichkeiten für kulturelle Wertschätzung, Bildung und wunderschöne Landschaften, wird Erinnerung für das ganze Leben bieten.

Tag1: Yamaguchi

01

Tsunoshima Brücke

Beobachten Sie, wie sich das Meer von smaragdgrün zu kobaltblau verändert, wenn Sie auf dem Weg zur Urlaubsinsel Tsunoshima über eine der längsten Brücken Japans fahren. Die Höhe und die sanft geschwungene Umgehung einer felsigen Insel bringen Meer und Land in greifbare Nähe, so dass Sie die lebhaften Farben genießen können, die sich ändern, wenn Sie vorbei gleiten. Eine Gegend, die für das Filmen von Luxus-Auto-Werbespots beliebt ist, verwundert nicht, dass sie Setouchis Top-Reiseziel ist.

02

Tsunoshima Leuchtturm Park

Dieser historische Leuchtturm wurde 1876 gebaut und war einer der ersten, der von der Meiji-Regierung in Auftrag gegeben wurden, um die Reise nach Japan für ausländische Besucher sicherer zu machen. Die massiven Granitwände haben sich bewährt, und dieser markante weiße Turm funktioniert heute noch als Leuchtturm. Für die Öffentlichkeit zugänglich und in der Nähe von Freizeit- und Gastronomieangeboten, ist es der perfekte Ort, um sich auszuruhen, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen.

03

Motonosumi Inari Schrein

Lassen Sie sich von 123 roten Torii-Toren leiten, während sie sich dem “Drachen Palast Geyser” nähern, einem Luftloch, das Wasser bis zu 30 Meter in die Luft schießen kann. Die Mischung aus Rot, Grün, Blau und Weiß erinnert sicher an einen rauchenden Drachen, der in das japanische Meer blickt. Vergessen Sie nicht, Ihr Glück mit der Spendenbox zu versuchen, die sich auf dem letzten Tor befindet – wenn Sie den 5-Meter-Wurf machen, wird Ihr Wunsch erfüllt.

04

Hagi Burgstadt

Seit der Edo-Zeit hat Hagi es geschafft Katastrophen zu vermeiden und existiert daher als gut erhaltene und traditionelle Burgstadt. Jedoch wurde es aus einem anderen Grund als Weltkulturerbe anerkannt: der Geburtsort des modernen Japan. Viele berühmte Politiker, Pädagogen und Industrielle zu Beginn der Meiji-Zeit stammten aus dieser Stadt. Spazieren Sie durch die Straßen und spüren Sie die Geschichte, die den Lauf einer Nation veränderte. Achten Sie während Ihres Aufenthalts auf die berühmten Hagi-Keramiken, bevor Sie zum nächsten Ziel aufbrechen.

Tag2: Hiroshima – Okayama

05

Kagura Monzen Toji Dorf

Tief in der Hiroshima-Landschaft liegt Kagura Monzen Toji, ein Ort, der der traditionellen Shinto-Theateraufführung Kagura gewidmet ist – eine dynamische Mischung aus wunderschönen Kostümen, ausdrucksstarken Masken und musikalischer Begleitung. Atmen Sie die Nostalgie der 1950er Jahre in Japan ein, besuchen Sie das Kagura Museum und erleben Sie eine der regelmäßigen Wochenendaufführungen im Kagura Dome. Sie können Kagura-Kostüme anprobieren, und wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht sogar an einem Kagura-Masken-Workshop teilnehmen. Wenn Sie mit dem Theater fertig sind, ist das Eintauchen in dem nahegelegenen Onsen der perfekte Weg, um Ihren Besuch abzurunden.

06

Kurashiki Bikan historische Gegend

Machen Sie einen kleinen Schritt zurück in der Zeit in dem historischen Viertel Kurashiki Bikan in Okayama. Es war ein geschäftiges Zentrum für den Handel in der Edo-Ära und war auf den Fluss Kurashiki angewiesen, um große Mengen von Waren in die Lagerhäuser der Stadt zu transportieren. Ein Spaziergang durch die malerischen Straßen mit ihren gut erhaltenen Gebäuden ist ein wahrer Augenschmaus, und eine Bootsfahrt auf dem Kanal macht die Erfahrung noch beeindruckender. Museen, Geschäfte im traditionellen Stil und moderne Fachgeschäfte lassen Sie stundenlang stöbern. Vielleicht machen Sie sogar einen historischen Spaziergang mit einem Mietkimono. Die Abendlichter bringen ein anderes Tempo und Gefühl in die Gegend und die Chance, die prächtigen beleuchteten Gebäude zu sehen, die sich auf dem stillen Flusswasser spiegeln.

07

Berg Washuzan(Seto-ohashi Brücke)

Wenn Sie nach der Quintessenz von Setouchi in all seiner Pracht suchen, können Sie den Aussichtspunkt auf dem 133 Meter hohen Berg nicht verpassen. Washuzan, eine kleine Halbinsel, die in die ruhigen Gewässer des Seto Binnenmeers hinausragt. Von diesem Aussichtspunkt aus hat man einen herrlichen Blick auf die Seto-Ohashi-Brücke, die die Präfekturen Okayama und Kagawa verbindet – eine der längsten Brücken der Welt, die von einer Reihe von grünen Insel, die als Stützträger fungieren, getragen wird. Welche Aussichtsplattform Sie auch gewählt haben, die Aussicht ist perfekt. Diese Gegend ist besonders für ihre fabelhaften Sonnenuntergänge bekannt.

Tag3: Hyogo

08

Burg Himeji

Der “Weiße Reiher”, ein Spitzname, der perfekt die Anmut und Schönheit der Burg Himeji beschreibt – ein nationaler Kulturschatz, der als einer der ersten Orte in Japan zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Um diese Schönheit in vollen Zügen zu erleben, machen Sie eine Rundfahrt mit dem Auto, bevor Sie zu Fuß die eindrucksvollste Burg der Nation aus der Nähe betrachten.

ERWÄHNTE ÖRTLICHKEITEN

ERWÄHNTE ÖRTLICHKEITEN

1

Tsunoshima Ohashi Brücke

2

Tsunoshima Leuchtturm Park

3

Motonosumi Inari Schrein

4

Hagi Burgstadt

5

Kagura Monzen Tojimura

6

Historisches Viertel Kurashiki Bikan

7

Berg Washuzan(Seto-ohashi Brücke)

8

Himeji Burg

VERWANDTE REISEROUTE

4 day

Setouchis Schönheit — Die natürliche Umgebung und die Kunst, die sie inspiriert hat

3 day

Die östliche Setouchi Route mit Reise-Bloggerin Kelley Ferro

3 day

Ein malerischer Ausflug in Setouchis erstaunlicher Natur